Men Griechisches Alphabet

     

Griechische Zeichen werden fr verschiedene Variablen und Konstanten in der Elektrotechnik und Physik verwendet.

Sprechweise  Gro  Verwendung  Klein  Verwendung 
Alpha A   a  Winkel, Dehnungskoeffizient, Dmpfungskonst.
Beta B   Winkel, Schubkoeffizient, Phasenkonstante
Gamma G   g Winkel, Wichte, Fortpflanzungskonstante
Delta D  Differenz d Variation, Verlustwinkel, Abklingkonstante
Epsilon E   e Dehnung, Dielektrizitzskonst.
Zeta Z   z  
Eta H   h dyn. Viskositt, Wirkungsgrad, Temperatur
Theta Q El. Durchflutung, Massen- trgheitsmoment, absolute Temperatur q Temperatur
Iota I   i  
Kappa K   k el. Leitfhigkeit, magn. Suszeptibilitt
Lamda L magn. Leitwert l Wellenlnge, Wrmeleitfhigkeit
My M   Mikron, Permeabilitt, Poissonzahl, Rebungszahl, Brechungsindex
Ny N   n Frequenz, kinemat, Viskositt
Xi X   x  
Omikron O   o  
Pi P (Produkt) p Kreiszahl 3.14159...
Rho P   r Dichte, spez. el. Widerstand, Resonanzschrfe
Sigma S (Summe) s Zug- Druckspannung, Flchenlad.dichte
Tau T   t Schub- Scherspannung, Zeitkonstante
Ypsilon Y   u  
Phi F Lichtstrom, magn. Induktionsflu j Ableitung Phasenwinkel
Chi X   c  
Psi y   y  
Omega W Ohm, magn. Induktionsflu, Raumwinkel, Winkelgeschwindigkeit w Raumwinkel, Winkelgeschwindigkeit, Kreisfrequenz


c. by Norbert Mller