Menü Oszillator mit 4093

   

Oszillator mit 4093

Der C-MOS Baustein CD 4093 beinhaltet vier NAND-Gatter mit Schmitt-Trigger, d. H. Ein- und Ausschaltschwellen.

Mit diesem Baustein kann sehr einfach mit einem RC-Glied ein Rechteck-Oszillator aufgebaut werden.

Da die Schwellenspannungen von der Betriebsspannung abhängen und zudem noch herstellerspeziefisch sind, müssen bei der Berechnung diese Spannungen herangezogen werden.

Die Schwellenspannung kann man aus Datenblätter entnehmen, oder experimentell ermitteln.

Beschreibung  Variable  Wert  Einheit  Einheitenbeschreibung 
Widerstand R = 1M W  
Kondensator C = 1 µ F  
pos. Schaltschwelle UP = 2,7 V  
neg. Schaltschwelle UN = 2,44 V  
Frequenz f = 4.79957297  Hz  
Versorgungsspannung UB = 5 V  

Formel  Ergebnis  Einheit  Kommentar 
f=1/(R*C*ln( (UP*(UB-UN)) / (UN*(UB-UP)))) 4.79957297  Hz  
R=1/(f*C*ln( (UP*(UB-UN)) / (UN*(UB-UP)))) 1 M W  
C=1/(f*R*ln( (UP*(UB-UN)) / (UN*(UB-UP)))) 1 µ F  


c. by Norbert Müller